Traum-Puppen-Insel im Spreewald

Woher stammt der Mensch???

Viele plagen sich noch heutzutage mit der Menschenherkunftsfrage:

Hat wohl Gott den Mensch erschaffen, oder stammt er doch vom Affen ?

Ja, von einem Säugetier, das da kroch auf allen Vier?

Man rätselt hin, man rätselt her und glaubt halt Gottes Wort nicht meh.

Doch andern ist das keine Frage: Gott schuf den Mensch am sechsten Tage.

Und blies ihm auch den Odem ein, weil er nicht ein Tier sollt sein.

Getrennt, geordnet schuf der Herr, Himmel, Erde und das Meer.

Und alles was zu schaffen war, machte Gott so wunderbar:

Das Licht, die Pflanzen und Getier und den Mensch als Schöpfungszier.

Ja, alles war nach Gottes Plan wunderbar und gut getan.

Doch bald kam auch der Teufel und brachte dann den Mensch zum Zweifel.

Er kam mit List und Fragen, ob wohl Gott gesagt sollt´ haben!

Genau derselbe Zweifel an der Bibel, der ist noch heut´das größte Übel!

So hört man auch in diesen Tagen, ob wirklich Gott gesagt sollt´ haben!

Zwar ist das alles Spott und Hohn gegen Gott und Seinem Sohn.

Denn durch Gottes Wort ist´s mir bekannt:

 mit dem Affen bin ich nicht verwand.

   Werner Buch

Was ist Liebe?

Die Art, wie wir unsere Liebe und Zuneigung zum Ausdruck bringen, ist zwischen den Menschen sehr unterschiedlich und häufig genug auch sehr unbeholfen. Es ist leider in unserer Gesellschaft nicht sehr verbreitet zu lernen, wie Zuneigung und Liebe ehrlich ausgedrückt wird. Wir lernen aus Filmen und Büchern und von unseren Eltern, und lernen doch nur die alten, romantisierten Konventionen. Echter Liebesausdruck muss nichts mit Blumen, Abendessen, beim Kerzenschein und Paris bei Nacht zu tun haben.

Liebe ist eine Haltung zum Leben und zum anderen Menschen. Und sie ist eine Haltung zu sich selbst. Ob wir lieben, erkennen wir daran, wieweit wir liebevolle Haltungen täglich konsequent umsetzen.Liebe erwartet nichts. Liebe ist, wenn ich gebe, ohne etwas dafür zurück zu erwarten. Liebe ist, wenn ich keine Resonanz, keine Erwiderung brauche, um zu lieben.

Liebe ist die stärkste Kraft die es gibt.„Liebe“, das was Menschen unter LIEBE verstehen, ist die „falsch verstandene Liebe“. Die BEDINGUNGSLOSE LIEBE jedoch, die WAHRE LIEBE, wird nie enttäuscht, weil sie nichts fordert und nichts erwartet, nicht trennt, nicht urteilt und nicht bewertet; sie kennt keine Kontrolle, schafft keine Leiden, keine Abhängigkeit oder Angst, kennt keine Zweifel, bindet nicht und hält niemanden fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS AN und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS FREI. BEDINGUNGSLOSE LIEBE ist NICHT-POLAR Sie ist HIMMLISCHE SCHÖPFERKRAFT mit unserem Verstand nicht FASSBAR. Und doch können wir sie FÜHLEN und uns mit ihrer HILFE HEILEN! Wenn Du in BEDINGUNGSLOSER LIEBE bist, lösen sich nach und nach all Deine Beschwerden, Krankheiten und sonstigen Probleme mit Dir selbst und anderen Menschen.Göttliche Liebe, wie wir sie ersehnen finden wir in 1. Korinther 13, der Bibel.

Wir bekommen sie geschenkt im Vertrauen und Gehorsam zu unserem Schöpfer,

denn Gott ist Liebe.

x

Wie man "LIEBE" installiert: / Anruf bei einer Hotline:

Anrufer: Hallo, ich hab´ hier ein neues Programm, das würde ich gern auf meinem persönlichen System installieren. Es heißt LIEBE. Was soll ich denn da als erstes machen?

Hotline: Auf Ihrer Festplatte gibt es eine Partition, die heißt HERZ. Haben Sie diese Partition?

Anrufer: Ach so, das ist der Trick! Ich hab’s immer auf der Hauptpartition KOPF versucht. Na gut, ich probiere das mal. Mist, HERZ ist aber ziemlich voll!

Hotline: Machen Sie mal den Task-Manager auf und schauen unter "Prozesse". Was läuft denn da so?

Anrufer: Oh je, alte_Verletzungen.exe, Groll.com, Geiz.com, Ablehnung.exe und lauter so Zeug. Vor allem Hass.exe - wow, das krallt sich fast den ganzen Speicher!

Hotline: Kein Problem. LIEBE wird vieles davon automatisch aus Ihrem Betriebssystem raushauen. Manches bleibt zwar im Hintergrund aktiv, wird aber keine anderen Programme mehr stören. Alte_Verletzungen.exe und Geiz.com müssen Sie aber vor der Installation selber vollständig löschen.

Anrufer: Nein! Das ist ein ganz wichtiges gutes altes Stück! Das hat mich Jahrzehnte gekostet, all die Komponenten dafür zu sammeln! Muss das wirklich raus?

Hotline: Ja, das ist unumgänglich. Gehen Sie ins Startmenü und suchen Sie Zubehör/Verzeihung. Das lassen Sie so oft laufen, bis Geiz.com und die alten_Verletzungen vollständig raus sind.

Anrufer: Na gut, wenn’s sein muss. LIEBE ist mir einfach so sehr empfohlen worden. Das Ding will ich unbedingt hier laufen haben! So, geschafft ... He! Da steht jetzt: "ERROR 490? Programm läuft nicht auf internen Komponenten". Was soll denn das?

Hotline: Nichts Schlimmes, ist ein altbekanntes Problem. Es bedeutet, das LIEBE für externe HERZEN konfiguriert ist, aber auf Ihrem eigenen ist es noch nicht gelaufen. Das ist eine von diesen ganz komplizierten Sachen. Ich sag’s mal so: Sie müssen zunächst Ihr eigenes Gerät lieben, bevor es andere lieben kann.

Anrufer: Wie bitte?

Hotline: Können Sie den Ordner Selbstakzeptanz finden?

Anrufer: Ja, hab ich !

Hotline: Wunderbar! Klicken Sie auf die folgenden Dateien und kopieren Sie die in den Ordner „MEINHERZ“, und zwar: Selbstvergebung.doc, Selbstschätzung.doc und Güte.txt. Außerdem bitte Selbstbeurteilung.exe aus allen Ordnern löschen und dann den Papierkorb leeren, sonst kommen die immer wieder zurück.

Anrufer: LIEBE installiert sich jetzt ganz von selbst. Ist das gut so?

Hotline: Ja, so gehört das. Nun sollte eine Nachricht auftauchen, dass sich LIEBE immer wieder neu lädt, so lange Ihre HERZ-Festplatte läuft. Sehen Sie diese Nachricht?

Anrufer: Sehe ich. Ist die Installation nun abgeschlossenHotline:

Hotline: Ja, aber denken Sie dran, dass Sie bis jetzt nur die Basisversion Liebe 3.1 installiert haben. Sie müssen sich nun mit anderen HERZEN vernetzen, damit Sie an die Upgrades 5.0 rankommen.

Anrufer: OK. Klasse! Mein HERZ lädt gerade eine wunderschöne Melodie. Auf meinem Bildschirm läuft Lächeln.mpg, Wärme.exe, Friede.exe, Zufriedenheit.doc und lauter solche Sachen breiten sich gerade im Speicher aus. Fühlt sich sehr gut an!!!

Hotline: Fein! Damit ist LIEBE installiert und läuft. Von diesem Punkt an sollten Sie gut alleine weiterkommen. Anrufer: Jetzt brauchen Sie sicher meine Kontonummer wegen der Abbuchung.

Hotline (lacht): Nein, LIEBE ist Freeware. Geben Sie das Programm bitte an jeden weiter, den Sie treffen, mit allen Komponenten. Die Menschen werden es dann ihrerseits weiterverbreiten, und ich wette, dass Sie dann von denen eine Menge ganz feiner neuer Module zurückbekommen.

Anrufer: Gebongt - will ich gern machen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

— mit Ein-Sam Bürger.

Ich möchten Euch herzlich zu  meiner aktuellen Homepage

http://traumpuppeninsel.repage5.de/  einladen.